Deutsche Fanconi-Anämie-Hilfe 

    Deutsche
    Fanconi-Anämie-
    Hilfe e.V.


    28. Oktober bis 1. November 2004

   Fanconi-Anämie-Familien-
  und Wissenschaftlertreffen
  in Kronach

    auf der Festung Rosenberg


    - Programmablauf (PDF)
    - Beschreibung Jugendherberge (PDF)


Quelle: WIKIPEDIA - Die freie Enzyklopädie


Hoch über der Stadt Kronach liegt
die mittelalterliche Festung Rosenberg

Ich möchte helfen | Was ist Fanconi-Anämie? | Startseite | Homepage Stadt Kronach 

28. Oktober bis 1. November 2004

www.festung-kronach.de

Foto: www.festung-kronach.de


Herzliche Einladung zum Fanconi-Anämie-
Familien-, Ärzte- und Wissenschaftlertreffen
auf der Festung Rosenberg in Kronach



Während unseres diesjährigen Familien- und Wissenschaftlertreffens entführen wir alle unsere Gäste ein bisschen ins Mittelalter nach Kronach im Frankenwald. Steil über der Altstadt von Kronach erhebt sich die Festung
Salzturm, Festung RosenbergRosenberg, die größte mittelalterliche Festunganlage Deutschlands. Inmitten gewaltiger Festungsmauern, zwischen Türmen und Toren, Wallanlagen und Bastionen, befindet sich unsere Jugendherberge mit 106 Betten, die nur über einen dicken Turm erreichbar ist.

Natürlich leben dort auch Burggeister, die manchmal den besonders netten Besuchern erscheinen und diese in die geheimnisvollen unterirdischen Gänge führen oder nachts manchmal leise spuken...

Sowohl die Festung als auch die Stadt Kronach selbst können sich rühmen, niemals von Feinden eingenommen oder besiegt worden zu sein, was sicherlich den 7 – 11 Meter dicken Mauern und einem ausgeklügelten Wallgraben- und Gangsystem zu verdanken ist.


Heute findet sich in der Festung neben der Jugendherberge und mehreren Tagungsräumen das
Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums, die Fränkische Galerie. Unter anderem werden Werke von Tilman Riemenschneider, Gemälde von Wolfgang Katzheimer d. Ä. und der Bamberger Malerschule sowie des Dürerschülers Hans von Kulmbach gezeigt. Natürlich werden dort auch Werke von Lucas Cranach d. Ä. ausgestellt, dem berühmten Sohn der Stadt Kronach.

Auch ein interessantes Museum zur Festungsgeschichte und das einzige Sandstein-Museum Deutschlands laden zum Besuch ein. Der berühmte „Kronacher Sandstein“
Festung Rosenberg, Kronach war seinerzeit weit über die Grenzen des Frankenlandes bekannt geworden. So stammen z. B. die Steinquader, aus denen das Schloss Herrenchiemsee erbaut wurde, aus den über 200 bekannten Sandsteinbrüchen des Landkreises Kronach. Die Geschichte und die schwere Arbeit der Steinmetze wird hier sehr interessant dargestellt, und oft kann man einem einheimischen Steinmetz bei seiner künstlerischen Arbeit über die Schulter schauen.

Kronach selbst ist ein historisches Städtchen mit 18.000 Einwohnern. Die Altstadt ist von einer noch vollständig erhaltenen Stadtmauer umgeben und das alte Kopfsteinpflaster in diesem Bereich ist schön für Fußgänger, weniger aber für „tiefergelegte“ Autos...

Zieht man auf der Landkarte einen Kreis um Bamberg, Bayreuth, Hof, Saalfeld und Coburg, dann befindet sich Kronach genau in der Mitte. Kronach liegt also in Bayern ganz oben, eben in Oberfranken, ca. 80 Autominuten von Nürnberg entfernt.

Wallmauergang Festung Rosenberg, KronachUnser Familientreffen soll dieses Jahr wie gewohnt am Donnerstagnachmittag, den 28.10. beginnen und bis Montag, den 1.11. dauern, da dieser Tag in vielen Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag ist. Da wir nun einen Tag mehr zur Verfügung haben, können wir das Programm etwas entzerren und möchten gerne einen „Familientag“ feiern, an dem Kinder und Eltern gemeinsam viel erleben und sich austauschen können. Die Umgebung lässt viel Abenteuerliches erwarten.

Wir sind sehr gespannt auf die Neuigkeiten aus Medizin und Forschung, die unsere Referenten bestimmt für uns wieder im „Gepäck“ haben. Wir wollen gerne eine neue Vortragsreihe starten, die uns Einblicke in den Arbeitsalltag der Fanconi-Anämie-Labore gibt. Insbesondere sollen dabei, im Rahmen einer Podiumsdiskussion, die vom Verein mitfinanzierten „Gerätschaften“ im Gebrauch erklärt werden.

Die Einladung zu unserem Familientreffen auf der Festung Rosenberg mit Programm und Anmeldemöglichkeit ist bereits Anfang Oktober verschickt werden. Nachmeldungen sind jedoch noch jederzeit möglich.

Ganz besonders freuen sich die solidarischen Kronacher Bürger, die Mitglieder der FA-Interessengemeinschaft Kronach, die oberfränkischen FA-Familien und Familie Thron darauf, viele Familien, Freunde, Ärzte und Wissenschaftler in ihrer historischen Stadt begrüßen zu dürfen. Na dann - bis bald in Kronach!!!

Ihre Cornelia Thron


PS. Auf die Seiten mit dem vorläufigen Programm
gelangen Sie hier:
www.fanconi.de/3a_Programm_KC.pdf

 


Liebe Leser, liebe Teilnehmer unseres Familientreffens,

seit vielen Jahren haben wir uns in dem schönen Gersfeld getroffen. In diesem Jahr freuen wir uns nun wieder darauf, viele Gäste, Mediziner und Familien in Kronach begrüßen zu dürfen. Die dortige FA-Interessengemeinschaft und die Kronacher haben sehr sehr viel für unsere Selbsthilfegruppe und den betroffenen Jungen in Kronach getan und erreicht. Eine
Wehrtürmchen, Festung RosenbergVielzahl unterschiedlicher Ideen wurden hier umgesetzt: Benefiz-Konzerte, Spendenläufe, Handball- und Fussball-Turniere, Büroklammerketten, Jubiläen, Weihnachtsbasare, Tombolaveranstaltungen, Kamerasammlungen und vieles mehr.

Auch die Idee unseres sehr erfolgreichen Ultramarathons von Coburg bis auf die Zugspitze wurde hier von Markus Süsse und Cornelia Thron geboren. Die Grundlage für eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit der FA-Hilfe, die sich immer mehr auszahlt und zukunftsweisend ist,
wurde in Kronach geschaffen.

Allen engagierten Bürgern in Kronach und in Oberfranken, aber ganz besonders den Gründern der Interessengemeinschaft, sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt. Mit unserem Familientreffen vor Ort wollen wir diesem Dank besonderen Ausdruck verleihen. Wir freuen uns, Sie alle auf der Festung Rosenberg Ende Oktober zu treffen.

Im Namen des Vorstands der Deutschen-Fanconi-Anämie-Hilfe e.V.

Hans-Georg Dahm


Ich möchte helfen | Startseite | Homepage Stadt Kronach

Beschreibung Jugendherberge - PDF]
[ Programmablauf - PDF]
Seitenanfang ]
[ Kontakte ]
[ Was ist Fanconi-Anämie? ]
[ Haftungsausschluss zu verlinkten Gastseiten ]

Copyright © 2004 Deutsche Fanconi-Anämie-Hilfe e.V. "www.fanconi.de"