"WILDE KERLE"
FUSSBALLFEST

in Mitlosheim am 15.08.2008
Scheck über 3.000 Euro für die
FANCONI - ANÄMIE - FORSCHUNG


Hier finden Sie weitere Fotos und Berichte

(zurück zu Seite 1)



Abschrift eines Artikels aus dem Merziger "Wochenspiegel" vom
7.9.2008


750 strahlende Kinderaugen
bei der Spielvereinigung Mitlosheim


07.09.2008




MITLOSHEIM
 Für 375 Kinder ging ein Traum in Erfüllung: Bei bestem Wetter und vielen Wochen der Vorbereitungsphase waren 45 Vereinsmannschaften im G- und F-Jugend-Spielbereich der Einladung der SpVgg. Mitlosheim gefolgt und nahmen mit voller Begeisterung und strahlenden Augen am „1. Wilde Kerle-Cup“ im eigens dafür gebauten Stadion auf der Rasenplatzanlage in Mitlosheim teil. Die Kinder im Alter von vier bis acht Jahren konnten es kaum erwarten endlich ihr Können in der „Teufelstopf-Arena“ vor den Augen vom Schirmherrn der Veranstaltung Ernst Keider, Geschäftsführer von Homanit, und den zahlreichen Zuschauern aller Altersklassen unter Beweis zu stellen. Zum zum Abschluss dieses einzigartigen und gelungenen Fußballfestes überreichten die Kinder der G- und F-Jugend der SpVgg. Jonas einen Scheck in Höhe von 3000 Euro für die „Deutsche Fanconi Anämie Hilfe“.


Spannender Fußball in der \"Teufelskopf-Arena\"


Dies war den jüngsten Fußballern mit Bravour gelungen, genau wie es Organisatorisch gelungen war, diese Veranstaltung im Rahmen einer Benefizveranstaltung für den an Fanconi-Anämie erkrankten Jonas Ripplinger aus Tünsdorf durchführen zu können, ein ganz besonderes Dankeschön gilt den Eltern der G- und F-Jugend der SpVgg. Mitlosheim, die diesen Erfolg durch ihren unermüdlichen Einsatz im Vorfeld der Veranstaltung erst möglich machten. Nach vier Stunden Fußball nonstop in der „Teufelstopf-Arena“ ruhte der Ball, und der offizielle Teil des Turniers stand auf dem Programm: Grußworte durch den Schirmherrn Ernst Keider, den Vorsitzenden der SpVgg., Rainer Kaspar,und den Dachverbandsvorsitzenden der Gemeinde Losheim, Thomas Gastauer. Sie fanden Worte der Begeisterung und begrüßten Kinder und Vereine, die am Turnier teilnahmen. Das Turnier wurde vom DFB-Kindertrainer der SpVgg. Mitlosheim Werner Kuehn sowie den Eltern der G- und F-Jugend herrvorragend organisiert und auch durchgeführt. An dieser Stelle auch ein Dankeschön an die Schirmherrin Margret Kratz, die leider aus privaten Gründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnte, auch sie hatte im Vorfeld ihre volle Unterstützung zu diesem Turnier zugesagt und die besten wünsche für ein tolles Fußballfest gesendet.

Nun stand wieder das Fußballspielen an erster Stelle, die beiden Mannschaften vom VfB Tünsdorf und der SpVgg. Mitlosheim standen bereit, um das Eröffnungsspiel zu bestreiten, Ernst Keider und Jonas Ripplinger wagten sich in die Arena um den Anstoß auszuführen, für dieses Spiel wurde eine nagelneue „Wilde-Kerle-Kugel“ (Ball) verwendet, der dann im Anschluss an das Spiel einen neuen Eigentümer fand. Ernst Keider überreichte dem jüngsten Teilnehmer, Noah Nemesheimer von der SpVgg. Faha-Weiten, die „Wilde-Kerle-Kugel“ und wünschte ihm noch recht viel Spaß. Noah war hellauf begeistert von seinem neuen Besitztum. Jetzt ging es auch wieder in und um den Teufelstopf weiter, schließlich stand en noch einige Spielpaarungen an, und einige der Mannschaften warteten geduldig auf ihren ersten Einsatz in der „Teufelstopf-Arena“.

Dann war es soweit. Auch Werner Kuehn bekam nun ein Strahlen in die Augen, denn keines der 375 spielenden Kinder hatte sich verletzt, und das stand für ihn im Mittelpunkt dieses tollen Fußballfestes, bei dem auch alle gemeldeten Kinder eine persönliche Urkunde sowie auch einen wunderschönen Pokal mit nach Hause nehmen konnten.

Hier sei ein Dankeschön an die vielen Firmen und Privatpersonen gerichtet, die durch die Übernahme einer Patenschaft für eine oder mehrere Mannschaften es möglich machten, das stellvertetend durch den zweiten Vorsitzenden der SpVgg. Mitlosheim, Michael Salmon, im Namen der Paten jedem Kind einen Pokal und eine persönliche Urkunde überreicht werden konnte. Ein Dank auch an die Firmen und Privatpersonen, die für die Torwand-Tombola viele attraktive Preise kostenlos zur Verfügung stellten.


Das Higlight: die Torwand-Tombola

Das mit Spannung erwartete Highlight der Torwand-Tombola war sicherlich die Auslosung der Hauptpreise. Jonas Ripplinger zog zum Ende der Spiele die einzelnen Gewinner der Hauptpreise: Der erste Preis (24er Kinderfahrrad), gestiftet von Elektro Quintes aus Losheim, ging an Nicolas Roos aus Losheim; der zweite Preis (20er Kinderfahrrad), gestiftet von der SpVgg Mitlosheim, ging an Tim Gastauer aus Mitlosheim; der dritte Preis (Familien-Tagesausflug in den Europa-Park Rust), gestiftet von den Eltern der G- und F-Jugend der SpVgg., ging an Phillip Hoffmann aus Schwemmlingen.

Dies sollte aber noch nicht das Finale dieser tollen Veranstaltung gewesen sein, schließlich hatte das Organisations-Team ein monatelanges Ziel vor Augen: Man wollte von Seiten des VfB Tünsdorf und der SpVgg Mitlosheim der Familie von Jonas Ripplinger einen Spendenscheck überreichen für die „Deutsche Fanconi Anämie Hilfe“, um zumindest einen kleinen Beitrag leisten zu können, um die Forschung in finanzieller Hinsicht zu unterstützen und die Heilungschancen für alle an „Fanconi Anämie“ erkrankten Menschen zu erhöhen.

Dieses Ziel wurde zur vollen Zufriedenheit erreicht, die Kinder der G- und F-Jugend der SpVgg. überreichten Jonas zum Abschluss dieses einzigartigen und gelungenen Fußballfestes einen Scheck in Höhe von 3000 Euro für die „Deutsche Fanconi Anämie Hilfe“.

Abschließend auch ein großes Dankeschön an alle Helfer die im Vorfeld sowie während der Veranstaltung die Aktion durch ihre Hilfsbereitschaft unterstützen, und diesen Erfolg ermöglichten, ein ganz besondern Dank auch an die „Backfeen“ von Tünsdorf und Mitlosheim, die bereits am Jugendturnier in Mitlosheim und am Jugendturnier in Tünsdorf durch zahlreiche Kuchenspenden und deren Verkauf bereits im Vorfeld eine beachtliche Summe in den Spendentopf haben fließen lassen.

sv./ti/Fotos: Verein

Artikel online lesen: www.wochenspiegel-saarland.de/index.php?id=42&doc=80139






15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 01]






15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim
[Foto 02]




15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 03]




15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 04]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim
[Foto 05]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 06]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 07]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 08]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim
[Foto 09]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 10]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim
[Foto 11]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 12]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 13]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 14]




15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 15]





15.08.2008 Wilde Kerle Fussballfest in Mitlosheim [Foto 16]


Nochmals ein großes Dankeschön
für einen Riesen-Erfolg an
die Schirmherrn und Initiatoren:

Frau Margret Kratz,
Verbandssportlehrerin aus
66292 Riegelsberg

Herrn Ernst Keider,
Geschäftsführung der
Homanit GmbH aus
66679 Losheim

Herrn Reiner Kasper von der
SpVgg Mitlosheim aus
66679 Mitlosheim sowie

Herrn Werner Kühn,
Kinder- und Jugendtrainer aus
66679 Mitlosheim

sowie allen Beteiligten,
Helfern und Helferinnen,
Sponsoren und Besuchern !!!


[ Startseite ]  

[ Was ist Fanconi-Anämie? ]
[ Haftungsausschluss zu verlinkten Gastseiten ]

Copyright © 2013 Deutsche Fanconi-Anämie-Hilfe e.V.

Stand: 23. März 2013

Besucherzähler Bbcode